590 Tage

Nun sind es also 590 Tage in denen ich im Wohnwagen lebe.

Habe ich den Schritt meine Wohnung aufzugeben bereut? Nein, keinen einzigen Tag. Noch bin ich ja aber an den Campingplatz gebunden. Ok, gebunden bin ich eigentlich nicht, aber noch habe ich nicht den Mut dies zu ändern.

Die bisherigen 590 Tage sind doch aber schon ein Schritt. Immerhin weiß ich nun genau, was ich zum Leben benötige.

Wie viel

  • Wasser
  • Strom
  • Abwasser erzeuge ich

all das finde ich schon wichtig um die Unabhängigkeit leichter angehen zu können.
Nun gut, mal abwarten wie sich alles weiter entwickelt.

Werbeanzeigen