Wasser

Lange hatte ich mir überlegt, wie ich meine Frischwasserversorgung machen soll.

Ein Tank? Kanister?

Letzten endes habe ich mich für die Kanister entschieden. Was ist einfacher als mit einem Kanister irgendwo hin zu gehen und zu fragen, ob man sich den schnell füllen kann. Da wird wohl keiner nein sagen. Anders als wenn ich jetzt irgendwo vorfahren muss um einen Tank zu füllen. Klar ist das vielleicht aufwändiger was die Zeit und die Bequemlichkeit angeht. Aber mal ganz ehrlich….

  1. Bewegung hat noch keinem geschadet… hoffentlich ließt das keiner der mich kennt  😎
  2. Zeit habe ich zumindest mehr als Geld.

Ich habe ca. 50 Liter Frischwasser. Dieses reicht mir für den täglichen gebraucht etwa 3,5 – 4 Wochen.
Damit kann natürlich nicht auch noch geduscht werden. Das regle ich anders. Aber für Kaffee, Zähne putzen, Körperpflege durch waschen und Kochen reicht das.

Pumpe habe ich keine, denn es gibt die Schwerkraft  😉

IMG_20171113_113554

Um das Wasser frisch zu halten, benutze ich

  • ohne Chlor:

certisil argento

  • oder mit Chlor

certisil combina

Beides in flüssiger Form. So kann man es sehr gut dosieren. 1ml auf 10l.
Ich habe mir hierfür eine kleine Spritze besorgt. Klappt super.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s