Sat-TV

Auch ich brauche

meinen TV. Ich löse das zwar nicht über einen TV selbst, sondern über mein Notebook.

Am einen Ende befindet sich eine Sat-Antenne. Zwar gibt es diese automatischen Teile die anscheinend sehr oft kaputt gehen oder ein Update brauchen, weil sich der Transponder mal wieder ändert und sie den Satellit dann nicht finden.

Deshalb habe ich mich für eine manuelle Variante ohne Mast entschieden. Mit Mast und starkem Wind verdreht sich das ganze eh wieder. Ich habe mir eine Aluplatte anfertigen lassen (DANKE nochmals  😉 ) und diese auf dem Dach verklebt. Darauf wurde dann die Sat-Antenne drehbar montiert.

Nun kann ich, wenn ich aus einer meiner Dachluken raus komme, die Antenne bequem mit einer App

  1. Installation parabole (eigentlich brauche ich nur die)
  2. Satellite Finder
  3. SatFinder

einstellen. Geht schnell und funktioniert ohne weitere Technik!

 

Die eingesetzte Sat Antenne findest Du hier.

Am anderen Ende habe ich einen USB Sat Empfänger.

empf

Allerdings unterstütz dieser kein S2 also HD. Brauche ich aber auch nicht. Ich betreibe das Teil seit dem 08.2015 ohne Probleme und das schöne ist, er braucht nur 12V.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s