Familienzuwachs

Zuerst hatte ich mir überlegt in welche Kategorie meines Blogs ich diesen Beitrag schreibe.

  • Tagebuch?
  • Blog zur Krankheit?

Ich habe mich für den „Blog zur Krankheit“ entschieden. Warum? Weil mein neues Familienmitglied ebenso gutes für mich tut (Psyche und Gesundheit), wie ich für sie.
Also zumindest hoffe ich das…. also das für sie…. ach ihr versteht schon  😉

Eigentlich wollte ich einen anderen Hund. Bin dafür extra bis Hildesheim gefahren um mir Cosmo anzusehen (was ein teurer Monat). ABER Cosmo war für mich einfach zu groß. Nicht unbedingt für mich, aber für den Wohnwagen und mich. Leider hatte ich mich da doch verkalkuliert. Gut, nicht unbedingt leider…. denn sonst wäre nun FALBALA nicht bei mir.

Wer ist Falbala?
Sie ist eine 9 Jährige Mix Hündin. Ist absolut aufmerksam, ruhig, irgendwie merkt man sie gar nicht. Aber man hat einen Grund raus zu gehen und man kann sich um jemanden „kümmern“. Mir wurde gesagt, sie ist wie eine Prinzessin… nun…. irgendwie schon.  😀
Auch wenn sie keine ist, aber das weiß sie nicht. Ist ja auch egal… es ist ihre Realität und die soll es auch bleiben.

Ich habe mich dann mal schlau gemacht woher der Name kommt. Hat mit Asterix und Obelix zu tun. Link zu Falbala

Nun, Obelix hat sich ja in die vergebene Falbala verliebt. Irgendwie sehe ich da Parallelen. Nicht das sie vergeben ist, nicht das ich so stark wie Obelix bin (irgendwas ist ja immer  😳 ) aber immerhin sehe ich ja fast wie Obelix aus  😀  fast!!

Wobei Falbala da sicher mitwirkt, das sich dies in absehbarer Zeit wieder ändert.  😎

Ach und wenn ihr fragt: warum holt er sich einen älteren Hund? Der lebt doch nicht mehr lange…. sorry, dann seit ihr auf der falschen Seite bzw. dem falschen Blog.

  1. hat sie einen langen steinigen Weg hinter sich und hat es verdient
  2. muss ich mich nicht um die Erziehung eines Welpen oder ähnlichem kümmern
  3. reicht doch schon oder?

0-02-05-a41bf17907ae2bf566b792a70f366fac0f5c2b8be1fb156e22fe3995615d6701_full

 

Werbeanzeigen